Vom Arbeitskreis zum BLGS e.V. - LV Sachsen-Anhalt


Ansprechpartnerin:

Brigitte Rost
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 034609-25332

Vor dreizehn Jahren schlossen sich einige Schulleiterinnen, Schulleiter, Lehrerinnen und Lehrer der Kranken- und Kinderkrankenpflegeschulen spontan zu einem Arbeitskreis mit dem Ziel zusammen, eine zeitgemäße Pflegeausbildung qualitativ und quantitativ zu sichern, sowie die Einheitlichkeit von Ausbildungsinhalten im Vermittlungs- und Aneignungsprozess in den Schulen anzustreben. Die Erarbeitung eines Lernzielkataloges für die theoretische Ausbildung in der Krankenpflege, untersetzt mit der Erhöhung des theoretischen Stundenvolumens in Absprache mit der vorgesetzten Behörde folgte.

Ein weiterer Schwerpunkt des Arbeitskreises war und ist die Organisation und Durchführung von Fortbildungen für Lehrkräfte der Kranken- und Kinderkrankenpflegeschulen. Zugleich bildete und bildet die Förderung eines kontinuierlichen Erfahrungs- und Informationsaustausches eine solide Basis für die Meisterung zukünftiger Aufgaben in der beruflichen Bildung.

Die Frage, welche Struktur und Einbindung für den Arbeitskreis die richtige ist, wurde am 21.06.1999 - nach längerer Diskussion und Prüfung - folgerichtig von der Mehrheit der Anwesenden zu Gunsten des Bundesausschusses der Lehrerinnen und Lehrer für Pflegeberufe e.V. entschieden (vormals: BA eV - neu: BLGS e.V.).

Folgerichtig, weil nur eine Kräftebündelung, ein einheitliches Handeln, die häufig als Sisyphusarbeit empfundene Förderung der Professionalität in der Pflege leisten kann.

Der Grundbaustein für eine professionelle Pflege wird im Ausbildungsprozess gelegt - seinen Strukturen, Rahmenbedingungen und Inhalten.

Gegenwärtig liegt im Wesentlichen der Arbeitsschwerpunkt des Landesverbandes in der Umsetzung des neuen Ausbildungsgesetzes sowie der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung in der Gesundheits- und Krankenpflege einschließlich Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und Altenpflege.

Mitwirken, Einflussnahme ausüben, gestalterisch in der beruflichen Bildung tätig sein, sind wesentliche Anliegen aller Mitglieder des gegründeten Landesverbandes Sachsen-Anhalt.

Der BLGS e.V. - Landesverband Sachsen-Anhalt ist zugleich Mitglied des im Juli 1999 in Halle gegründeten Landespflegerates.

Kräftebündelung bringt Stärke - werden Sie Mitglied unserem Landesverband!

Drucken E-Mail

Veranstaltungen

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

 

Bundesverband Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe e.V.        
Alt Moabit 91 - 10559 Berlin - Telefon: 030 / 39 40 53 80 - Fax: 030 / 39 40 53 85